> Zurück

Lukas Steiner glänzt in der Westschweiz

Brigitte Kunz 01.09.2014

Der 18-jährige Wallenwiler Radrennfahrer Lukas Steiner belegte in Plan-les-Ouates GE an einem Strassenrennen den dritten Rang. Steiner fährt im zweiten Jahr in der Kategorie U19. Das Rennen wurde zusammen mit der nächst höheren Kategorie Amateure ausgetragen. Für das Raiffeisen Bikeshop Studer Raceteam startende Lukas Steiner hielt sich in einer sieben Fahrer starken Spitzengruppe auf und musste sich im Sprint nur zwei Amateuren geschlagen geben. Als bester U19-Fahrer klassierte er sich im dritten Schlussrang. Seine beiden Teamkollegen Stephan Nef und Lukas Rutishauser belegten die Ränge 8 und 13. Steiners jüngere Schwester Sara, RMV Elgg, bestritt am gleichen Tag das Radkriterium in Riehen, an welchem sie sich in der Kategorie Frauen B im siebten Rang klassierte. Caroline Baur, ebenfalls RMV Elgg, verpasste mit dem vierten Rang in der Kategorie Frauen A den Sprung aufs Podest nur knapp.

Bild Lukas Steiner fuhr als bester Junior am Strassenrennen in der Westschweiz auf den dritten Rang.