> Zurück

Triathlon Lustenau 2013

Berni Bühler 01.05.2013

Am Eliminator rennen am Samstag und der Team Präsentation, gab es nicht viel Schlaf auf den Sonntag und das Wetter auch wieder Regen und kalt. Und deshalb hatte ich mühe um richtig motiviert zu bleiben obwohl ich mir für dieses Rennen viel vorgenommen habe. Die Distanzen waren 500m Schwimmen 11km Velofahren (gekürzt wegen Hochwasser) und 5km laufen. Die Wassertemperatur war 18grad also war Neopren angesagt was mir keinen Vorteil brachte, aber ein wenig wärme. Das Schwimmen war gut und beim Wechsel behielt ich eine Badekappe an und unter dem Neo hatte ich das Langarmtrikot schon an. Auf dem Rad war es kalt, versuchte aber richtig hart zu Fahren da es ja so kurz und flach war. Beim zweiten Wechsel Badekappe weg und Laufschuhe an und los Laufen. Mittlerweile hat es aufgehört zu regnen und mir lief es meistens richtig gut. Im Ziel dann auslaufen und warm anziehen. Das Resultat war das ich in der Kategorie den 4. Rang hatte und Overall den 6. Das Podest um 9sek.verpasst vielleicht sind das die schwereren Räder da ich nicht Carbon im Regen fahren wollte. Normalerweise kommen die ersten 10. Danach in den „Genuss“ des Supersprint was aber wegen dem Wetter abgesagt wurde.

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Danke Ina für die super Fotos.

Die Zeiten waren 45.18,6                                  s7.25,  v19.08  17.31

6. Overall                                  11. / 10. /  9.     Von 124

4. Herren 2                                 4. / 5. / 4.         Von 30

Gruss Berni

Bilder