> Zurück

Megathlon 2013

Berni Bühler 28.07.2013

Wir sind am Samstag angereist mit dem Bus vom Brotchorb um die ganze vor Start sachen locker zu machen. Wie Essen, Nummern montieren, Inline putzen und Schlafen.

Der Start um 8.00 bei schönem, heissem Wetter und 26grad Wasser Themperatur und deshalb ohne Neo. Ich wusste dass ich Chance auf das Podest haben würde und so ging ich auch das Rennen an. Und nutze das schwimmen ohne den Neo um Vorsprung zu haben. Als 2. Stieg ich auch das Velo und hatte direkt eine gute und zeitweise grosse Gruppe in der ich mich nur am Berg vorne zeigte und sonst im Windschatten teilweise locker mit rollte. Danach auf die Inline und da überholten mich zwei und konnte leider das Tempo nicht ganz mitgehen. Auf dem Bike dann, verlohr ich einen Bidon und dachte dass es reichen würde, (grosser Fehler). Trotzdem fuhr ich auf einen auf und mit ihm bis kurz vor die Wechselzone. Da bin ich dann geplatzt und verlohr noch einige wertvollen Minuten wegen dem Flüssigkeitsmangel . In der Wechselzone wurde es mir während dem Trinken schwarz vor den Augen. Da wusste ich das ich am Limit bin, mit Gola und Red Bull im Magen hatte ich aber das Gefühl das es schon gehen wird, und der 3.Rang noch möglich wäre. Auf den ersten km zuckten zwar die Muskeln, hatte das aber schon öfters. Ich musste  weiter Tempo machen um noch den 3. Rang zu erreichen. Also steigerte ich da Tempo. Bei km 3 dann einen Krampf im Oberschenkel und ich konnte ihn nicht lösen durch das Dehnen. Und somit der 3. Rang weg, aber der 4. Also schlug ich auf die Dinger rein und spazierte weiter. Mit kühlen und schlagen ging es dann und ich konnte noch ins Ziel Rennen. Im Ziel merkte ich etwas später dass das schlagen nicht die beste Idee war. Ich hatte im Oberschenkel einen Muskelfaserriss, und somit sind das Training und Wettkämpfe gestrichen bis das wieder heil ist.

Danke an Ina für die Fotos und Supporten, Brotchorb für den Bus, Stefan und Cornelia für die inline Preparieren.

Verletzten Gruss und bleibt heil.

Berni

 

Resultatübersicht

  1. 4.32.31
  2. 4.33.57
  3. 4.43.44
  4. 4.51.21 für
1,5km Schwimmen 22.00
46,7km Velo 1.20.36
22,7km Inline 52.31
36,4km Biken 1.29.49
9,5km Laufen 46.25

 

von 75 gestarteten.

In der Kategorie war es dann doch der 3.rang und in der Wertung vom Thurathlon und Megathlon zusammen gab es auch den 3. Schlussrang.