> Zurück

SM MTB Marathon in Moutier

Florian Bolt 02.09.2012

14. Rang bei der Schweizermeisterschaft

Nach einer ungeplant langen Rennpause startete ich gestern zur Schweizermeisterschaft MTB Marathon in Moutier JU. Eigentlich wollte ich vor einer Woche den Nationalpark Bike Marathon fahren, doch ein Pedaldefekt kurz vor dem Start hinderte mich daran. Umso mehr freute ich mich auf die neue Startmöglichkeit bei der SM.

Die Strecke führte über 95km und 3‘300hm durch das Jura und war technisch ziemlich anspruchsvoll. Ich kannte die Strecke zuvor nicht, doch die vielen Trails und die Anstiege haben mir gefallen. Leider spielte jedoch das Wetter einmal mehr nicht mit. Während dem Rennen regnete es die ganze Zeit und die Strecke war teilweise sehr schlammig und tief.

Am ersten Anstieg konnte ich mich im vordersten Feld mit ca. 30 Fahrern behaupten. In der anschliessenden längeren technischen Passage teilte sich dieses Feld und ich fand mich in einer Gruppe mit 9 Fahrern wieder. Es lief mir gut und ich konnte das ganze Rennen einen hohen Rhythmus aufrecht erhalten. In den kommenden Anstiegen wurde unsere Gruppe immer kleiner, bis wir nur noch vier waren. In der technischen Abfahrt vom zweitletzten Berg übernahm ich die Spitze, worauf zwei weitere Fahrer zurückfielen. Im letzten Anstieg konnte ich mit dem letzten Begleiter nochmals zwei Fahrer überholen. Auf den letzten 10km fuhr ich immer vorne und gab die Führung auch im Schlusssprint nicht mehr ab. So beendete ich das Rennen auf dem guten 14. Rang. Mit diesem Resultat bin ich sehr zufrieden, denn einige der weltbesten Marathon-Biker wie Sauser (Weltmeister, neuer Schweizermeister), Buchli, Huber, Stoll, Kugler, Looser, Moos, usw. waren am Start.

Florian Bolt