> Zurück

"Giro del Mendrisiotto" in Mendrisio/TI

Andy Wenk 20.03.2011

Endlich begann meine Saison 2011. Der Saisonauftakt ist wie immer in Mendrisio. Bei wunderschönem Wetter und angenehmen Temperaturen wurden wir um 9.30Uhr auf die 12 Runden geschickt, was eine Gesamtdistanz von 151.2 Km ergab. Ich war sehr gespannt, wie es mir bei diesem Rennen ergehen würde. Einerseits ist die Strecke sehr anspruchsvoll, und anderseits hat mich die ganze Woche eine hartnäckige Erkältung geplagt. Schnell ging es im Feld zur Sache und schon konnte sich eine achtköpfige Spitzengruppe absetzen. Vor dem langen Anstieg gab es immer gefährliche Positionskämpfe, jeder wollte weit vorne in den Berg hineinfahren.  Mir gelang es sehr gut meine Position zu verteidigen und auch am Berg fühlte ich mich heute sehr stark. Nach jeder  Runde wurde es aber härter und in der neunten Runde verlor ich leider den Kontakt zur ersten Gruppe. Lange hatten wir sie noch in Sichtweite, doch leider gelang es uns nicht mehr zur Gruppe aufzuschliessen. Unsere kleine Gruppe fuhr danach das Rennen noch locker zu Ende. Mit dem Rennen bin ich eigentlich zufrieden. Nach so einer schlechten Woche dieses Rennen mit so einer starken Besetzung gut beenden zu können.

Sportliche Grüsse

Andy